Wichtige Info zur Planung für 2022

News

Liebe Tänzer:innen,

Liebe Studioinhaber:innen & Verantalter:innen,

Wir sind momentan in der Planung für die Workshop Termine für das kommende Jahr. Die aktuelle, schwierige Situation. aber auch andere Projekte im Ausland, für die ich gebucht bin, machen es nicht leicht diesmal. Deshalb konnten wir unseren regelmäßigen Partnerstudios und eventuell neuen Partnern bis heute keine Termine anbieten. Die aktuelle Entwicklung der Covid Situation sorgt außerdem dafür, das ich befürchte, bis einschließlich März keine Planungssicherheit zu haben. Weiterhin denke ich, dass es nicht sinnvoll ist, wenn ich kreuz und quer zwischen den Kontinenten hin und her reise. Ich habe mich deshalb entschieden für Januar Februar und März in Europa keine weiteren Termine anzunehmen für Workshops und Seminare und mich in dieser Zeit auf die USA sowie auf eine Produktion, bei der ich in Berlin Regie führe zu konzentrieren.

Buchungen und Kooperationen sind für die Zeit von April-Anfang November möglich bevor ich dann für eine Produktion nach Australien reise. Wir werden in der kommenden Woche ab circa Mittwoch einen Link veröffentlichen über den unsere Partner Studios und potentielle neue Partner Studios sich unverbindlich Termine für einen Workshop oder ein Seminar reservieren können. Dort findet ihr auch weitere Informationen über die Konditionen. Wir möchten auch im nächsten Jahr bezahlbare Workshops zu fairen Preisen mit den Studios gemeinsam organisieren, um möglichst vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, so viele Workshops wie möglich zu besuchen. Die günstigen Preise die wir dabei anbieten rechnen sich jedoch nur, wenn wir eine Mindestteilnehmerzahl erreichen dürfen. Sollte es im Januar, Februar oder März wieder zu Einschränkungen kommen rechnet sich das Konzept nicht…

Bitte beachtet zusätzlich, dass ich bis Anfang April auch keine Jury Einladungen für Wettbewerbe annehmen kann. Eure Einladung für die Zeit von April bis November schickt mir gerne und bitte rechtzeitig, da alle Jury Einsätze immer nur um alle anderen Termine geplant werden können und ich die Juryeinsätze mit der Agentur absprechen muss um Doppelbuchungen zu vermeiden.

Coaching & Choreographie: Wer einen Live Termin für eine Coaching oder eine neue Choreografie Erstellung haben möchte hat ebenfalls erst ab dem 26. März in Köln und ab dem 11. April in Berlin dazu die nächsten Gelegenheiten. Die Termine werden ebenfalls ab der nächsten Woche im online Buchungssystem zur Verfügung stehen.

Was durchgängig auch im Januar, Februar und März möglich sein wird zu bestimmten Zeiten, sind online Coaching via Zoom und Co. sowie das so genannte Video-Judging , bei dem ihr mir zur Analyse ein Video von eurem Tanz schickt und ich es aus Choreografen- und Jurorensicht evaluieren werde und euch Tipps für das weitere Training gebe.

Für das Video-Judging müssen keine Termine vereinbart werden, dieses könnt ihr einfach über den Shop buchen und euer Video einschicken.

Ich wünsche allen eine, den Umständen entsprechend schöne, Adventszeit und hoffe für uns alle, dass die nächsten Monate weniger schlimm werden, als derzeit befürchtet wird. Ich freue mich möglichst viele ab April wieder live begrüßen zu dürfen. Das Büro ist derzeit immer Dienstag und Mittwoch zwischen 9:30 Uhr und 13:00 Uhr für persönliche Gespräche besetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.